SV-Tag „Mobbing in der Schule“

An diesem SV-Projekttag für alle SchülervertreterInnen der Schule soll neben gemeinsamen Aktivitäten auch in altersspezifischen Kleingruppen zum Thema „Mobbing in der Schule“ gearbeitet werden.

Arbeit mit den jüngeren SV-SchülerInnen

Die SV-VertreterInnen der jüngeren Klassen arbeiten nach dem Muster des SPOTLIGHT-Projekttages unter Einbeziehung theaterpädagogischer Methoden zum Thema Mobbing auf zwei Ebenen:

  1. Allgemein: Was ist Mobbing? Wie funktioniert Mobbing als System? Welche Lösungsschritte gibt es?
  2. Konkret: Hier sollen von den SchülerInnen ihnen bekannte Situationen in Augenschein genommen und bearbeitet werden.

Ziel ist es, für Mobbingkonflikte zu sensibilisieren und den Handlungsrahmen festzulegen, den die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler als KlassensprecherInnen haben (als Ansprechpartner für Gemobbte, durch beherztes Einschreiten, durch direkte Ansprache der Mobber, indem sie Klassenlehrer auf Mobbingsituationen aufmerksam machen etc.).

Arbeit mit den älteren SV-VertreterInnen

Die SV-VertreterInnen der älteren Jahrgänge werden zu „Fitten Paten“ (siehe auch Fitte Paten) für Mobbing ausgebildet. Dazu kann mit diesen SchülerInnen ein Unterrichtskonzept (2-4 Ustd.) erarbeitet werden, mit dem sie als ältere SchülerInnen präventiv zum Thema Mobbing mit den SchülerInnen der unteren Klassen arbeiten können.

Angebot für SV-SchülerInnen der Oberstufe

Erprobte Konzepte im Umgang mit Mobbing und Gewalt weisen darauf hin, dass sämtliche Ebenen einer Schule (ganze Schule als Institution – Klasse – einzelne Schüler – Eltern) miteinbezogen werden müssen, um den Erfolg nachhaltig zu gewährleisten. Daher sollen insbesondere mit den älteren SV-SchülerInnen schulbezogene Ideen für den Umgang mit Mobbing entwickelt werden.

 

Im Sinne der Nachhaltigkeit des SV-Projekttages werden zum Abschluss mit allen SV-VertreterInnen Wege und Formen erarbeitet, die Inhalte und Ergebnisse des SV-Projekttages der Schulöffentlichkeit zu präsentieren (z. B. Schulkonferenz).

Form

8 Ustd. ganztägig

 


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1
(Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230
kontakt@asbbmuenster.de

Büro-Öffnungszeiten:
mo-do 14:00-18:00