Improtheater & Systemisches Coaching

„Bin ich inspiriert, geht alles gut, doch versuche ich, es richtig zu machen, gibt es ein Desaster.“  (Keith Johnstone)

 

Mit der Weiterbildung setzen wir unsere Reihe von Praxisworkshops fort, in denen die systemische Beratung zu „verwandten“ Konzepten in Beziehung gesetzt wird. Zielsetzung ist dabei die Erweiterung des methodischen Repertoires und die Vertiefung des theoretischen Fundaments für die Arbeit in Coaching und Beratung.

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als hätten Improtheater und systemische Beratung wenig miteinander zu tun. Dabei ist zumindest eine Parallele offensichtlich: Wer Improtheater spielt, geht auf die Bühne, ohne vorher zu wissen, was passieren wird – und dies gilt in gewissem Sinn auch für Coachs. Und Spontanität, Kreativität sowie Improvisationskunst sind in der Beratung ebenso gefragt wie im Theater.

Was Improtheater und systemisches Coaching miteinander teilen, das ist zum einen die Haltung: der wert-schätzende Umgang mit den Deutungs- und Handlungsangeboten der oder des anderen – auf der Grundlage einer konstruktivistischen Sicht auf das, was ist oder sein könnte; zum anderen die Herausforderung, sich ein methodisches Fundament zu erarbeiten für eine „freie Improvisation“ in der Praxis. Impulse aus dem Improtheater können Coachs auch darin sehr wirksam unterstützen.

 

In der Weiterbildung bringen Marcus Loebe-Keuter (Improtheater) und Peter-Paul König (Systemisches Coaching) die beiden Ansätze miteinander ins Gespräch – und entwickeln mit den Teilnehmenden hilfreiche Ansätze und Instrumente für deren Coaching- und Beratungspraxis.

 

Leitung: Marcus Loebe-Keuter (Improtheater-Trainer, Systemischer Berater, Coach DGfC),
Peter-Paul König (Systemischer Berater, Mastercoach DGfC , Supervisor DGSv)

B 202/17

Do 05.10.2017, 14:30-18:00
Fr  06.10.2017, 10:00-17:00

Sa 07.10.2017, 10:00-17:00

20 Ustd. € 250

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1
(Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230
kontakt@asbbmuenster.de

Büro-Öffnungszeiten:
mo-do 14:00-18:00