Leitung einer Streitschlichter-Gruppe

Multiplikatorenfortbildung für LehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen an weiterführenden Schulen

Viele Schulen profitieren schon lange von einer intakten Streitschlichter-Gruppe, die die LehrerInnen entlastet und mitwirkt, eine konstruktive Konfliktkultur zu installieren.

Wir bieten für interessierte LehrerInnen und SchulsozialarbeiterInnen aller weiterführenden Schulen diese Multiplikatorenfortbildung an, die die Inhalte und Methoden der Streitschlichtung vermittelt und die TeilnehmerInnen befähigt, eigenständig an ihrer Schule Streitschlichter auszubilden.

 

Inhaltlich geht es in den drei Blöcken der Fortbildung um folgende Aspekte:

  • Phasen & Inhalte des Schlichtungsgesprächs
  • Erproben & Reflektieren praktischer Übungen der Streitschlichter-Ausbildung
  • Vorstellung & Einübung vielfältiger Methoden der Konfliktarbeit
  • Theoretische Grundlagen
  • Organisatorische Umsetzung: Errichtung und Begleitung einer Streitschlichter-Gruppe oder -AG an der eigenen Schule
  • Auseinandersetzung mit dem persönlichen Konfliktverhalten
  • Einführung in prozessorientiertes Arbeiten mit Gruppen

 

Die Fortbildung ist so konzipiert, dass die vermittelten Inhalte direkt in der Arbeit mit Schülern eingesetzt werden können. Jede/r TeilnehmerIn bekommt eine umfangreiche Dokumentation mit allen Inhalten und Methoden. Um den Erfolg der Gruppe bzw. AG zu gewährleisten, hat es sich als sehr sinnvoll erwiesen, dass pro Schule mind. zwei Personen ausgebildet sind. In der Regel tragen die Schulen die Kosten.

 

Leitung: Tina Bicker

B 14/18

Di 30.01.2018, 14:30-17:30
Mi 31.01.2018, 9:30-16:30
Mi 21.02.2018, 14:30-17:30
Do 22.02.2018, 9:30-16:30
Di 20.03.2018, 14:30-17:30
Mi 21.03.2018, 9:30-16:30
36 Ustd. € 360
(Referendare auf Anfrage € 290)
Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1
(Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230
kontakt@asbbmuenster.de

Büro-Öffnungszeiten:
mo-do 14:00-18:00