Konfliktgespräche mit Eltern in der Kita führen

Fortbildung für ErzieherInnen und pädagogische MitarbeiterInnen in Kitas

In Kitas entstehen immer wieder konfliktträchtige oder herausfordernde Situationen zwischen Erziehern und Eltern - während der Eingewöhnungsphase, im Umgang mit Regelsetzungen, bezüglich der inhaltlich-pädagogischen Arbeit, bei zerrissener Kleidung oder Verletzungen, bei der Zusammenarbeit mit dem Vorstand, bei der Entwicklungen von Konzepten und bei kurzfristigen Veränderungen und in Notsituationen.

Die Fortbildung will dazu beitragen, die eigene Kommunikationsfähigkeit zu schulen und das eigene Handlungsrepertoire im Umgang mit Konflikten zu erweitern.


Folgende Inhalte und Themen werden praxisnah im Rahmen der Fortbildung behandelt:

  • konkrete Konfliktgespräche führen
  • Aufbau und Schritte eines Klärungsgesprächs
  • Klärung der eigenen Anliegen
  • Kommunikationsstile, die zu einer guten Verständigung beitragen
  • Merkmale von Konflikten

 

Gerne führen wir dieses Angebot auch als Inhouse-Fortbildung für (Teil-)Kollegien an Ihrer Schule durch. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

 

Leitung: Andreas Raude

B 27/18

Mo 18.06.2018, 9:30-16:30

8 Ustd. € 80

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1
(Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230
kontakt@asbbmuenster.de

Büro-Öffnungszeiten:
mo-do 14:00-18:00