Einführung in die Integrative Tanztherapie

Bildungsurlaub

Potenziale entdecken – Ressourcen wecken

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an alle, die die ganzheitliche Wirkung des Tanzes kennen oder kennenlernen wollen und etwas über den Hintergrund und die Methoden der Integrativen Tanztherapie erfahren möchten. Die Tanztherapie ist ein Verfahren, das Körper, Bewegung und Tanz für Selbsterfahrung und therapeutische Prozesse nutzt.

Es ermöglicht:

  • den Zugang zu den eigenen Lebensenergien, Bedürfnissen, Potenzialen, Stärken und Ressourcen,
  • die Verbindung von Körper, Geist und Seele zu erleben,
  • Konflikt-und Entscheidungssitutationen besser zu verstehen und zu klären,
  • das persönliche Bewegungs- und Ausdrucksrepertoire in einem ganzheitlichen Sinne zu erweitern,
  • die Förderung einer Balance von Spannung und Entspannung.

Auf Wunsch werden die gemachten Erfahrungen auf die Übertragungsmöglichkeiten für die unterschiedlichen Arbeitsfelder/Zielgruppen (Gruppen- und Einzelarbeit) der TeilnehmerInnen untersucht. Integrationsmöglichkeiten mit den eigenen Arbeitsweisen/Methoden werden entwickelt und theoretische Hintergründe erläutert. Angesprochen sind Menschen, die in therapeutischen, pädagogischen und verwandten Berufsfeldern tätig sind und/oder sich über das Medium Bewegung und Tanz selber besser kennenlernen wollen.

Tänzerische Vorerfahrung ist nicht erforderlich.

 

Leitung: Rita Gehling

B 29/18

Mo 16.07.2018, 10:00-17:00
Di  17.07.2018, 10:00-17:00

Mi  18.07.2018, 10:00-17:00
Do 19.07.2018, 10:00-17:00

32 Ustd. € 300

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1
(Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230
kontakt@asbbmuenster.de

Büro-Öffnungszeiten:
mo-do 14:00-18:00