Familien-Geschichte(n)

Familienseminar für Kinder, Eltern und gerne auch Großeltern über Pfingsten

Nicht nur jeder Mensch hat seine Geschichte, als Familie haben wir unsere Familiengeschichte und viele kleine und große Geschichten haben wir in der Familie zusammen erlebt. Es gibt besondere Ereignisse, die Familiengeschichte geschrieben haben, und Geschichten, die als Anekdoten immer wieder erzählt werden – Ereignisse und Geschichten von den einst kleinen und vielleicht unterdessen größeren oder jugendlichen Kindern.

In jeder Familienphase ist es wichtig, Raum zu geben und sich Zeit zu nehmen für gemeinsame Aktivitäten, Erlebnisse und Geschichten: Qualitätszeit als Familie, die uns in Erinnerung bleiben soll. Das wollen wir an diesem Pfingst-Wochenende zusammen und im Austausch mit anderen Familien mit Kindern jeder Altersstufe tun.

Daneben genießen wir die freie Natur und den Frühsommer in den wunderschönen Baumbergen, nutzen das weiträumige Terrain des Klosters für unsere Aktivitäten und verbringen gemeinsam eine kommunikative und kreative Zeit. Wir spielen, werkeln, tanzen, picknicken auf der Wiese, stellen einem Mönch alle unsere Fragen über das Leben im Kloster und vieles mehr…

Wir laden herzlich dazu ein!

 

Ort: Gerleve    Leitung: Anke Niemeier-Hellberg, Kristin-Therès Ueffing

S 10/17 mit Übernachtung

02.-05.06.2017 (Pfingsten 2017)

Erw.: € 120/100, Kinder: € 55/50,

Babys (bis zu einem Jahr): kostenfrei

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1
(Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230
kontakt@asbbmuenster.de

Büro-Öffnungszeiten:
mo-do 14:00-18:00